Impressum

Meer lass d umarmen

  Carpe diem   -

nutze den Tag

VeP®-Tagestipp 

 

Tages

zitat

Es ist nicht schwer, Menschen zu finden, die mit 60 Jahren zehnmal so reich sind, als sie es mit 20 waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet, er sei zehnmal so glücklich!”

(Georg Bernhard Shaw   -   1856 - 1950   -   irischer Dramatiker und Nobelpreisträger)

 

Keine Angst vor Lachfalten!

Fritzchen

Fritzchen lässt bei der Oma eine Tasse fallen. Da sagt die Oma:

“Wenn Du das nochmal machst, gehst Du raus!”

 

Da lässt Fritzchen noch eine Tasse fallen und geht raus.

Als seine Mutter kommt, fragt sie:

“Warum stehst Du denn hier draußen?”

 

Fritzchen antwortet:

“Die Oma hat nicht mehr alle Tasse im Schrank!”

 

 

smily_jojo_stehend

Beenden

Visitenkartenschatz

Sammeln Sie bei jeder sich bietenden Gelegenheit Visitenkarten ein. Provozieren Sie den Visitenkartentausch, indem Sie einem Gesprächspartner Ihre Karte übergeben.

Legen Sie sich ein Visitenkarten-Archiv an. Beim Büroartikelfachhandel erhalten Sie entsprechende Boxen oder Mappen. Beginnen Sie aber sofort mit der Qualifizierung der Kontakte und unterscheiden Sie zunächst private von geschäftlichen Partnern. Darüber hinaus fragen Sie sich, ob Sie mit dieser Person voraussichtlich überhaupt noch einmal in Kontakt treten werden. Legen Sie die Karten der “flüchtigen” Bekanntschaften in eine Box mit der Überschrift „Einmalkontakt“. Alle anderen sortieren Sie evtl. alphabetisch oder/und nach Orten oder Postleitzahlen oder Fach-/Interessengebieten.

Spätestens nach einem weiteren Kontakt mit dieser Person, übertragen Sie die Daten der Visitenkarte in eine Adressdatenbank Ihres Computers.

Fazit:

Visitenkartenboxen sind wahre Datenschatztruhen und sollten geordnet sein. Denn plötzlich sucht man tatsächlich mal jemanden  - ganz gezielt.

© VeP®-Coaching Heinz Fischer, D-50169 Kerpen

[Home] [Impressum] [Start] [Tipp 001] [Tipp 002] [Tipp 003] [Tipp 004] [Tipp 005] [Tipp 006] [Tipp 007] [Tipp 008]